Frauen und Technik

Über uns

Wer sind wir?

Warum gibt es das Bündnis girls go technic?

Was wollen wir?

Wie unterstützen wir Dich? (Euch, Sie?)

Wer sind wir?

Das Bündnis „Girls go technic“ wurde 2009 von Gleichstellungs- und Frauenbeauftragten im Hochtaunuskreis gegründet und besteht aus Akteurinnen und Akteuren von Unternehmen, Schulen und anderen Institutionen aus dem Hochtaunuskreis sowie Hochschulen aus dem Rheinmain-Gebiet.

Procter & Gamble, Schwalbach/Kronberg
Amt für Bodenmanagement, Limburg a. d. Lahn
HessenForst, Forstamt Königstein
LI-COR, Bad Homburg v. d. Höhe
DFS Deutsche Flugsicherung GmbH, Langen
Dimension Data, Bad Homburg v. d. Höhe
Goethe-Universität Frankfurt Astrophysik
Maritim Hotel, Bad Homburg
RotkreuzCampus, Kronberg
Hochtaunusschule, Oberursel
Deutsches Rotes Kreuz, Bad Homburg
Hanon Systems Bad Homburg GmbH, vormals Ixetic Bad Homburg GmbH Automobilzulieferer
Monogruen
Rolls-Royce
Basler Versicherungen
Alte Leipziger
Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main

 

Vielleicht fragst du dich jetzt, warum es überhaupt das Bündnis Girls go technic gibt. Und warum nur für Mädchen?

Schau Dir doch mal die Tabelle an, fällt Dir dabei etwas auf?

https://www.azubi.de/beruf/tipps/liste-beste-ausbildungsberufe

Die meist gewählten Ausbildungsberufe von Mädchen sind:


Kauffrau für Büromanagement
Kauffrau im Einzelhandel
Medizinische Fachangestellte
Verkäuferin
Zahnmedizinische Fachangestellte

Die meist gewählten Ausbildungsberufe von Jungs sind:


Kraftfahrzeugmechatroniker
Kaufmann im Einzelhandel
Elektroniker
Industriemechaniker
Fachinformatiker

Merkst du, dass bei den Mädchen kein einziger technischer Beruf dabei ist?

Das ist schade, weil längst klar ist, dass gemischte Teams viel bessere Ergebnisse erzielen, viel produktiver sind und die Unternehmen sogar höhere Umsätze erzielen.

WIR, vom Bündnis fragen uns:
“Warum ist das überhaupt so?“

Denn eigentlich zeichnen sich technische Berufe darin aus, dass

  • du kreativ und häufig in Teams arbeitest
  • du in vielseitigen Bereichen arbeitest
  • du Ideen entwickeln und umsetzen kannst, die zum Beispiel Menschen und der Umwelt helfen
  • der Verdienst sehr gut ist
  • du gute Karrieremöglichkeiten hast

 

Was wollen wir?

Ziele unseres Bündnisses

  • Mädchen in MINT-Berufen fördern und unterstützen
  • Gleiche Chancen bei der Berufswahl ermöglichen
  • Vorhandene Potenziale entfalten
  • Gleiche Karrierechancen im Beruf
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen
  • Die große Spannweite der Zukunftsmöglichkeiten darlegen
  • Reflexion über Rollenbilder in der Gesellschaft stärken. starre Geschlechterrollen von Mädchen und Jungen, Frauen und Männer hinterfragen

Was machen wir?

Wie unterstützen wir Mädchen und Unternehmen, um unsere Ziele durchzusetzen?

  • Durch das Bündnis „girls go technic“ wird eine Plattform geboten
  • Gemeinsam entwickeln wir Projekte und Ideen, die das Interesse der Mädchen an Technik und Naturwissenschaften steigern
  • Durch Projekttage an Schulen und somit der Möglichkeit MINT-Praxis zu schnuppern und auszuprobieren
  • Durch das Zeigen von Vorbildern
  • Durch Fachtage